Dr. Niclas Gajeck

Rechtsanwalt
Senior Associate
Mitglied der Practice Group Gewerblicher Rechtsschutz

Dr. Niclas A. Gajeck trat Noerrs Patent Litigation Team in München 2020 als Associate bei. Niclas Gajeck war zuvor in dem IP Litigation Team einer großen US-Kanzlei tätig.

Bei Noerr betreut Niclas Gajeck eine große Bandbreite komplexer Patentstreitigkeiten, insbesondere im Bereich der standardessentiellen Patente. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt im Bereich der Kommunikationstechnologie. Daneben betreut er Verfahren in einer Vielzahl weiterer Felder der Technik sowie auch auf dem Gebiet des Wettbewerbsrechts und Geheimnisschutzes.

Kompetenzen

  • Geistiges Eigentum
  • Patentverletzungsverfahren
  • Prozessführung
  • Standardessentielle Patente und FRAND
  • Wettbewerbsrecht

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Augsburg und Auslandsstudium an der Waseda Universität Tokyo, Japan
  • Promotion an der Universität Augsburg (s.c.l.)
  • Referendariat am Oberlandesgericht München
  • Associate in einer US-Großkanzlei im Bereich des Soft-IP
  • Bei Noerr seit 2020
  • Zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer München

Referenzen

  • Beratung und Prozessführung (insb. hinsichtlich Verletzung, Rechtsbestand, FRAND, AASI) mehrerer führender Endgerätehersteller (Smartphones, Fernsehgeräte u.a.) im Streit um standardessentielle Patente gegenüber den jeweiligen Patentinhabern / NPEs
  • Beratung und Prozessführung für AIM Sport bei der Durchsetzung patentrechtlicher Ansprüche betreffend ihre proprietäre virtuelle Überlagerungstechnologie (einstweiliger Rechtsschutz und Hauptsache, Verletzung, Rechtsbestand, Vollstreckung)
  • Beratung des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie bei der Erstellung und Verhandlung eines Forschungs- & Entwicklungsvertrags mit der Firma GNA Biosolutions

Mitgliedschaften

  • Mitglied des Standing Committees Standards and Patents der Internationalen Vereinigung für den Schutz des Geistigen Eigentums / Association Internationale pour la Protection de la Propriété Intellectuelle (AIPPI)
  • Mitglied der deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtschutz und Urheberrecht (GRUR) 
  • Mitglied der Deutsch-Japanischen Juristenvereinigung e.V. (DJJV) , des OpenRewi e.V. und ELSA Alumni e.V.

Ausgewählte Publikationen

  • Geschäftsgeheimnis – Hinreichend bestimmter Antrag bei Unterlassungsklage - Anmerkung zu OLG Schleswig, Urteil vom 28.4.2022 – 6 U 39/21, GRUR-RS 2022, 9007 – Teil-Kostenrechnung, GRUR-Prax 2022, 382
  • Justizgewährung und rechtliches Gehör im patentrechtlichen Eilverfahren (Teil 1), GRUR-Prax 2021, 69 ff.
  • Justizgewährung und rechtliches Gehör im patentrechtlichen Eilverfahren (Teil 2) GRUR-Prax 2021, 95 ff.
  • Softwareentwicklung durch künstliche Intelligenz, RDi 2021, 472 (mit David Bomhard)
  • Benutzungsanordnung nach § 5 Abs. 2 Nr. 5 IfSG, 13 Abs. 1 PatG: verfassungswidrig? DÖV 2020, 1110 ff.
  • Das Wirtschaftsgeheimnis in der Verfassung, Nomos 2018 (Promotion)