Dr. Sebastian Leidel

Rechtsanwalt
Senior Associate
Mitglied der Practice Group Steuerrecht
Mitglied der Practice Group Private Equity

Sebastian Leidel ist schwerpunktmäßig im Bereich internationale Unternehmens- und Investmentbesteuerung tätig. Sein Tätigkeitsbereich umfasst insbesondere die steuerliche Beratung bei der Strukturierung von Fonds und Investmentplattformen, die Begleitung von (Fonds-)Investments sowie grenzüberschreitende Umstrukturierungen. Daneben berät er zu steuerlichen Aspekten der Corporate Governance, Auswirkungen internationaler und europäischer Rechtsentwicklungen (u.a. BEPS) sowie zu unternehmensnachfolgebezogenen Themen.

Kompetenzen

  • Internationale Unternehmensbesteuerung
  • Fondsstrukturierung und Fondsinvestments
  • Umstrukturierungen
  • M&A / Private Equity
  • Corporate Governance
  • Family Offices und Unternehmensnachfolge
  • Steuerverfahren

Werdegang

  • Studium und Referendariat in München und New York
  • Promotion an der FAU Erlangen-Nürnberg
  • Rechtsanwalt bei einer international Anwaltskanzlei in München
  • Bei Noerr seit 2019
  • Zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer München

Mitgliedschaften

  • International Fiscal Association

Ausgewählte Publikationen

  • Global Executives as Permanent Representatives in Germany - Tax Risks for Foreign Businesses (mit Dr. Carsten Heinz), European Taxation 2019, S. 503-506
  • Kommentierung des § 34 InvStG (mit Dr. Jann Jetter), in: Beckmann/Scholz/Vollmer, Investment - Handbuch für das gesamte Investmentwesen
  • Darlehensausfall und -verzicht im internationalen Konzern - Änderung der BFH-Rechtsprechung zur Sperrwirkung von Doppelbesteuerungsabkommen, NZG 2019, S. 898-901
  • Abwärtsverschmelzung mit ausländischen Anteilseignern - neue BFH-Rechtsprechung und ihre Auswirkungen in der Praxis (mit Marius Ludwig), IStR 2019, S. 433-438
  • Germany’s Anti-Treaty/Directive-Shopping Provision Following the ECJ’s Decision in GS (Case C-440/17) (mit Konstantin Sakuth), European Taxation 2019, S. 40-44
  • Änderungen im Investmentsteuerrecht durch das „Jahressteuergesetz 2018“ (UStAVermG) (mit Dr. Elmar Bindl), DStR 2019, S. 241-244
  • Unternehmensbesteuerung nach dem „Jahressteuergesetz 2018“ (mit Dr. Elmar Bindl), GmbHR 2019, S. 1-11
  • Die Steuerbefreiungen nach § 42 Abs. 4 und 5 InvStG 2018 bei mehrstufigen Fondsstrukturen (mit Dr. Elmar Bindl), BB 2018, S.151-157
  • Immobilieninvestments über Spezial-Investmentfonds nach dem InvStG 2018 (mit Dr. Elmar Bindl), DB 2018, S. 722-728
  • Unionsrechtswidrigkeit der französischen Missbrauchsregelung zur Quellensteuerbefreiung – Anmerkung zu EuGH v. 7.9.2017, Rs. C-6/16 („Eqiom und Enka“), BB 2017, S. 2344
Publikationsliste herunterladen